Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin

Wir laden Sie herzlich ein zum zweiten
„Bebenhäuser Dinner“ mit Pinar Atalay

am Montag, 19. Oktober 2020 um 18:30 Uhr in unserem Restaurant
-im exklusiven Kreis von nur 45 Personen-

Erst eine eigene Modeboutique, dann Lokalradio, schließlich ARD-Tagesthemen – Pinar Atalay hat ganz ohne Journalistikstudium eine beeindruckende Karriere im Nachrichtengeschäft hingelegt.
Geboren im nordrhein-westfälischen Lemgo und aufgewachsen in der Gemeinde Extertal, hatte sie sich immer für Journalismus und die Welt der Nachrichten interessiert und sich schon mit 19 Jahren für den Weg in die Medien entschieden. Nachdem sie erfolgreich beim Lokalsender Radio Lippe zunächst als Praktikantin, später als Volontärin und freie Mitarbeiterin andockte, übernahm ihre Mutter die Boutique. Nun startete Atalay eine steile Karriere: nach ihrer Zeit bei Radio Lippe arbeitete sie als Frühmoderatorin und Chefin vom Dienst beim Lokalradio Antenne Münster, um anschließend den Schritt ins Fernsehen zu wagen. Erst beim WDR und NDR, jahrelang als Polit-Talkerin und Gastgeberin der Phoenix Runde in Berlin – dann ging es zur ARD.
Seitdem moderiert sie die Tagesthemen und das Wirtschaftsmagazin Plusminus
und kommt damit zur besten Sendezeit in unsere Wohnzimmer. Pinar Atalay ist verheiratet und Mutter einer Tochter.

Am Montag, 19. Oktober 2020 ist Pinar Atalay unser prominenter Gast beim zweiten „Bebenhäuser Dinner“ und wird zwischen den Gängen, im Interview mit dem Journalisten Joachim Kreibich, über ihr Leben und Wirken berichten.

Sie können, im exklusiven Kreis von höchstens 45 Personen, hautnah dabei sein.

– Jetzt Karten sichern (109 € inkl. Eintritt und Menü) –

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem spannenden Abend im Hirsch begrüßen zu dürfen!

Kartenreservierungen bitte per Mail an: dialog@hirsch-bebenhausen.de
Betreff: Dinner mit Pinar Atalay am 19.10.2020

Landhotel Hirsch Bebenhausen, Schönbuchstr. 28, 72074 Tübingen